rock-blau_reworked-svg

Veranstaltungen 
& Vorträge 

Gedenk­kreuz Ernst Holzweber 

Es war ein äußerst berüh­ren­der Moment, als die bei­den Ehren­mit­glie­der des Gebirgs­ver­eins St. Pöl­ten und lang­jäh­ri­gen Hüt­ten­wir­tin­nen und Tou­ren­füh­re­rin­nen, Habers­ber­ger Han­ne­lo­re und Holz­we­ber Frie­de­ri­ke, am Don­ners­tag, dem 30. Juni, nach vie­len Jah­ren wie­der auf dem Gip­fel des Tür­nit­zer Högers stan­den und von dort auf die Ber­ge der Hei­mat blickten.

Mög­lich war das natür­lich nur, weil ein paar Tage zuvor der Kar­ren­weg zu unse­rer Hüt­te fer­tig­ge­stellt wer­den konn­te und damit eine Auf­fahrt mög­lich war.

Die bei­den haben auch den Weg zum Gedenk­kreuz des im Jahr 2016 ver­stor­be­nen Ernst Holz­we­ber geschafft, wel­ches an die­sem Tag vom Tür­nit­zer Dechant Andre­as Pirn­gru­ber ein­ge­weiht wur­de. Ernst Holz­we­ber gehör­te von 1996 bis zu sei­nem Tod im Jahr 2016 dem Vor­stand des Gebirgs­ver­eins an – von 1996 bis 2011 als Mar­kie­rungs­re­fe­rent, von 2011 -2014 als stv Hüt­ten­re­fe­rent und ab 2014 als stv Schriftführer.

Es war daher nicht ver­wun­der­lich, dass an die­sem Tag ange­sichts des Son­nen­scheins und der Musik von zwei Mit­glie­dern der „Tür­nit­zer Tanz’l-Musik“ so man­che Trä­ne die Wan­ge her­ab­kul­ler­te. Die Fami­lie Habers­ber­ger hat­te dabei noch einen ande­ren Grund, wes­halb aus­ge­rech­net der 30. Juni als „Tag des Jubi­lä­ums“ aus­ge­wählt wur­de: Es war genau vor 60 Jah­ren, als die Fami­lie zum ersten Mal auf die Tür­nit­zer Hüt­te ging, um dort ihren Hüt­ten­dienst anzutreten.

News pfeil-touren-runter-svg
Downloads pfeil-touren-runter-svg

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr erfahren

Login - Interner Bereich

Der Interne Bereich ist nur für berechtige Mitglieder des Vereins zugänglich.